Alte Goldschmiede in Telgte


 

 In der "Alten Goldschmiede" wurden Werkzeuge aus 100 Jahren zusammen getragen. 

 


 

 

Dies ist das Ergebnis von 35 Jahren sammeln durch den Goldschmiedemeister Gert Salzmann.

 

Esse / Schmelzplatz

Viele Ausstellungsstücke stellten einige Kollegen zur Verfügung, vieles wurde auch auf Flohmärkten, Antiquitätenmärkten und auf Versteigerungen erworben. 1000 verschiedene Goldschmiedewerkzeug können Sie nun auf einer 15 qm Fläche bewundern. 

Dieses kleine Museum finden Sie in seinem Wohnhaus.
Ein Tipp für den Telgter Besucher: Sie können  noch das Heimathaus, die Kornbrennerei und das Krippenmuseum besuchen.

 

Öffnungszeiten: Nach Anmeldung, einzeln oder Gruppen bis 10 Personen
                           Bei der einstündigen Führung werden die Werkzeuge und Arbeits-
                           techniken vorgestellt.

Adresse: Alte Goldschmiede
               Gert Salzmann
               Ritterstraße 7
               48291 Telgte
               Telefon: 02504-1549